Hochbeete im Kinderhaus & Großprojekt Renaturierung im Innenhof

Um dem Trend der Entfremdung von Fauna und Flora entgegen zu wirken, Kindern ein Verständnis für unsere Landschaft zu vermitteln und Artenvielfalt näher zu bringen hat die Stiftung Kinderland Baden-Württemberg im Herbst 2009 das Programm Gartenland in Kinderhand – Ein Garten für die Kita ins Leben gerufen.

Wir haben über dieses Programm eine gute Finanzspritze erhalten, die es uns ermöglicht hat zwei Hochbeete aufzustellen und diese mit den Kindern zu befüllen und zu bepflanzen.

Auch dieses Jahr werden wir wieder  Jungpflanze erst anziehen und dann umpflanzen in unserere Hochbeete bei der Schmetterlingsgruppe.

Aber dieses Frühjahr wird es spannend, denn wir wollen wieder mehr Grünfläche im Innenhof haben. Dafür verkleinern wir unseren riesigen Sandkasten, schütten Muttererde auf, bauen kleinere Hochbeete, schaffen Versteckinseln mit Büschen und viele andere Ideen warten darauf verwirklicht zu werden. Dafür brauchen wir auch tatkräftige Unterstützung von Fachleuten und Eltern in der Gartenaktion im Frühling…Infos folgen 🙂